unterricht

reat Highland Bagpipe Education - Dudelsackunterricht

Sie möchten selber auf dem schottischen Dudelsack - der Great Highland Bagpipe - spielen?

reat Highland Bagpipe Education - Dudelsackunterricht

Sie möchten selber auf dem schottischen Dudelsack - der Great Highland Bagpipe - spielen?

Unterrichtsablauf

In meinem Unterrichtsprogramm erhalten Sie Unterweisung in Spieltechnik, theoretischem Wissen und historischem Hintergrund - ganz individuell auf Ihre Fähigkeiten und Lernerfolge angepasst.

Zu Beginn stelle ich Ihnen bei Bedarf einen Practice Charter - eine Übungsflöte - leihweise zur Verfügung. Und bei der (späteren) Anschaffung einer eigenen Great Highland Bagpipe berate ich Sie gerne.

Practice Chanter, eine Übungsflöte zum Erlernen des Dudelsack Spielens

Als Mitglied meiner Schülergemeinde haben Sie, ab einem gewissen Ausbildungsgrad, die Möglichkeit zusätzlich zum Unterricht an den wöchentlichen Bandproben der Pipeband „Sound of Scotland Pipes and Drums“ teilzunehmen. Neben dem gemeinsamen Spielen auf der Practice Chanter sowie der Great Highland Bagpipe können Sie sich hier mit Gleichgesinnten über das gemeinsame Hobby austauschen.

Auch in der klassischen Pipemusik, dem „Cèol Mor“ (bekannt als Piobaireachd) biete ich Unterricht an. Die verschiedenen Klassifizierungen, Unterschiede in den Variationen, das Canntaireachd (das Vermitteln der Melodien und des Ausdrucks mittels Gesang) sind ebenso Bestandteil des Unterrichts wie das Wissen über die Komponisten und Hintergründe der Stücke.

Sollten Sie zwischen den Unterrichtsstunden Fragen oder Probleme haben, stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder via Skype zur Verfügung.

Einzel- oder Gruppen-Unterricht

Einzelstunden werden inhaltlich individuell auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des jeweiligen Schülers angepasst. Optimal ist ein gleichmässiger Unterrichtsintervall z.B. wöchentlich oder alle zwei Wochen.

Sollten Sie zeitlich stark eingebunden sein, sind aber auch Absprachen von Stunde zu Stunde möglich.

Einblick in den Gruppen-Unterricht

Gibt es etwas Schöneres als gemeinsam zu Musizieren?

Sobald zwei oder mehr Schüler auf etwa dem gleichen musikalischen Stand sind, können auch gemeinsame Stunden genommen werden.

Dies ist ebenfalls in individuellen oder regelmäßigen Intervallen möglich.

Workshops - auch für Externe

Neben den normalen Unterrichtseinheiten biete ich zusätzlich themenspezifische Intensiv-Workshops an wie z.B. Maintenance (Wartung des Instruments), Tuning (Stimmen des Dudelsackes), Fingering, Musik-Stile der Great Highland Bagpipe und vieles mehr. Die Inhalte dieser Workshops berücksichtigen dabei die Fähigkeiten und individuellen Wünschen meiner Schüler.

Sie spielen schon in einer Band und möchten gemeinsam an Ihrem Können feilen? Gerne komme ich auch zu Ihnen, um einen Intensiv-Workshop abzuhalten. Die Themen sprechen wir dabei individuell und flexibel für Ihre Gruppe ab.

Gruppenfoto Intensiv-WorkshopEinblicke in einen Intensiv-Workshop